Am Mittwoch den 13.11.2019 wurden die Feuerwehren Katzelsdorf, Wilfersdorf und Tulbing
um 08:11Uhr mittels Sirenenalarm zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person auf die L2012 zwischen Katzelsdorf und Passauerhof alarmiert. Eine Lenkerin verlor kurz vor dem Hirschengarten die Kontrolle über ihr Fahrzeug, schlitterte in den Straßengraben und prallte mit dem Heck gegen mehrere Baumstümpfe. Als die Besatzung des Tank Katzelsdorf eintraf war zum Glück keine Person eingeklemmt.
 
Die bereits anwesende Notärztin wurde von den Kameraden bei der Erstversorgung der verletzten Lenkerin unterstützt.
Doch dann kam ein Funkspruch der FF Tulbing, dass sich ein weiterer Verkehrsunfall kurz vor dem Passauerhof ereignete und eine Lenkerin noch im Fahrzeug ist. Unverzüglich rückte die FF Wilfersdorf sowie die Pumpe Katzelsdorf vom Hirschengarten ab um die FF Tulbing zu unterstützen.
 
An der Zweiten Unfallstelle konnten die Feuerwehren einen Zugang zur Verletzten schaffen und in weiterer Folge die Person mit dem Roten Kreuz aus dem PKW retten. Die zwei Verletzten Lenkerinnen wurden vom Roten Kreuz in umliegende Krankenhäuser gebracht.
 
Beide Fahrzeuge wurden von den Feuerwehren geborgen und gesichert abgestellt. Nachdem die Fahrbahn an beiden Unfallstellen gereinigt wurde konnten alle drei Feuerwehren um 09:30 Uhr in ihre Zeughäuser einrücken.
 
 
 
  • 20191113 (1)
  • 20191113 (2)
  • 20191113 (3)
  • 20191113 (4)
  • 20191113 (5)
  • 20191113 (6)
  • 20191113 (7)
 
 
 
 
Fotos & Text : Presseteam , FF Wilfersdorf , FF Katzelsdorf
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.