Nach mehreren Wochen intensiver Übungen nahmen aus dem Bezirk Tulln 29 Funker

(davon 20 vom Abschnitt Tulln, 6 vom Abschnitt Atzenbrugg und und 3 vom Abschnitt Kirchberg) am 20. Funkleisungsbewerb in der NÖ Landesfeuerwehrschule teil. Hierbei haben 27 Teilnehmer ihr Bewerbsziel erreicht.

Das Bezirksfeuerwehrkommando und das Abschnittsfeuerwehrkommando Tulln sowie Bezirkssachbearbeiter Nachrichtendienst Gerhard Mayer gratulierten den erfolgreichen Funkern des Bezirke.

 

 

  • 20190308.1
  • 20190308.2

 

 

Fotos & Text : VM Stefan Mayer, FF - Freundorf